Studieren am Ring, diese Möglichkeiten gibt es. dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_

Wo sonst PS-starke Boliden schnellen Rundenzeiten hinterherjagen, bietet die Hochschule Kaiserslautern drei besondere MBA-Fernstudiengänge an. Für Innovations-Management, Sport-Management und vor allem Motorsport-Management bietet der Nürburgring, als eine der bekanntesten Rennstrecken der Welt, das perfekte Ambiente, um hautnah am Sportgeschehen dabei zu sein.

„Managementwissen ist am Ring gefragt – die Besonderheiten des Motorsports, des Sports und neuer Innovationen sind hier live zu erleben – aus unserer Sicht ein idealer Ausgangspunkt, um Wissenschaft und Praxis zusammenzubringen“, erklärt Prof. Dr. Bettina Reuter von der Hochschule Kaiserslautern zu der Frage, was zur Einrichtung der Studiengänge geführt habe.

Die Vorlesungen der berufsbegleitenden Fernstudiengänge finden in den Räumen der Lotto-Bezirksdirektion direkt gegenüber der Boxengasse der legendären Rennstrecke in der Eifel statt. „Bereits im letzten Jahr waren wir gerne Gastgeber für die Fernstudiengänge der Hochschule Kaiserslautern. Umso schöner ist es, dass die Kooperation mit dem neuen Studienangebot intensiviert wird“, erklärt Lotto-Geschäftsführer Jürgen Häfner.

Für die neuen Angebote können sich Interessenten erstmals zum Sommersemester 2015 über das Institut ed-media bewerben.

Folgende Studiengänge werden angeboten:
MBA Motorsport-Management
MBA Sport-Managment
MBA Innovations-Management