LOTTO Rheinland-Pfalz dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt ic_online ic_offline

Die Lotto-Elf ist eine Fußballmannschaft, die im Auftrag von Lotto Rheinland-Pfalz prominente Ballkünstler vereint. Bei vielen Benefizspielen begeistern neben ehemaligen Bundesligastars, Welt- und Europameistern auch Prominente aus anderen Bereichen die Fans in ganz Rheinland-Pfalz.

Seit der Gründung im Jahr 1999 haben die Lotto-Elf-Spieler über 3,4 Millionen Euro für soziale Zwecke eingespielt. Für diesen Erfolg braucht man wichtige Säulen im Team. So wie 80er Europameister Hans-Peter Briegel, der die Lotto-Elf ganz im Geiste von 54er Weltmeister Horst Eckel coacht.
Der letzte Held von Bern war jahrzehntelang der bekannteste und beliebteste Repräsentant des Unternehmens. Überall, wo Horst Eckel sich in den Dienst der guten Sache stellte, flogen ihm ausnahmslos alle Herzen zu. Für die Lotto-Elf war er seit Gründung bis zum letzten Tag unermüdlich – erst als Spieler, dann als Trainer – im Einsatz. Der bescheidene und liebenswerte Weltmeister war die Seele und die Integrationspersönlichkeit der Lotto-Elf. Mit dem unvergleichlichen Horst Eckel verliert nicht nur das Team, sondern auch Lotto Rheinland-Pfalz einen der wertvollsten Freunde, den das „Unternehmen des Sports“ je hatte. Er wird unvergessen bleiben und seine Anweisungen vom Spielfeldrand an die „Nachwuchskräfte“ waren schon zu Lebzeiten legendär.

Solche „Nachwuchskräfte“ wie unter anderem Europas Fußballerin des Jahres Celia Sasic oder Stefan Kuntz, Europameister von 1996, sorgen für die Tore. Auch weitere ruhmreiche „Rote Teufel“ wie Harry Koch, Olaf Marschall, Marco Reich und Roger Lutz, Bundesliga-Legenden wie Dariusz Wosz, Stephan Engels, David Odonkor, Matthias Scherz oder die Mainz-05-Größen Niko Bungert, Sven Demandt, Dimo Wache und Christof Babatz sind aus der Lotto-Elf nicht mehr wegzudenken. Seit 2017 spielt auch der 90er-Weltmeister Guido Buchwald für die Lotto-Elf. Er füllt dadurch die Lücke, die der 74er Weltmeister Wolfgang Overath, der bis Ende 2016 bei nahezu allen Spielen der Lotto-Elf dabei war, hinterlassen hat.

Für diese Spielergrößen sind die Lotto-Elf und der Einsatz für die gute Sache eine Herzensangelegenheit. Viele Akteure haben mehr als 50 Einsätze für die Mannschaft bestritten, einige wie der unvergessene Horst Eckel oder Wolfgang Overath sogar über 100 Spiele im Dienste des guten Zwecks. Neben den Fußballstars schnüren auch regelmäßig Sportgrößen wie Fechtweltmeister Peter Joppich, Weltmeister und Olympiasieger Ronny Weller oder Showprominenz wie Guido Cantz die Fußballschuhe für den guten Zweck.

Teamgeist, Spaß am Spiel und immer die Bereitschaft, hilfsbedürftigen Menschen unter die Arme zu greifen – das ist das Erfolgsrezept der Lotto-Elf und macht diese Mannschaft so sympathisch. Jeder, der von alten Zeiten schwärmen, große Namen, attraktiven Fußball und viele Tore erleben möchte, sollte ein Spiel der Lotto-Elf besuchen. Unterhaltsame 90 Minuten und ein attraktives Rahmenprogramm für die kleinen und großen Fußballliebhaber werden sicherlich auch in ihrer Nähe geboten. Falls Sie mit Ihrem Verein ein Benefizspiel gegen die Lotto-Elf ausrichten oder nähere Informationen erhalten möchten, dann melden Sie sich einfach bei:

Marko Sasic, Tel. 0261 / 94 38 – 2652, E-Mail: marko.sasic@lotto-rlp.de
Hermann Josef Ganser, Tel. 0261 / 4 71 33, E-Mail: juppa-monika.ganser@t-online.de