Zwei Lotto-Glückspilze gewinnen 1,15 Millionen und 777 777 Euro dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt

Gleich zwei Rheinland-Pfälzer haben große Lotto-Gewinne abgeräumt: Ein Spieler aus dem Raum Mainz gewann mehr als 1,15 Millionen Euro in der Ziehung am Samstag, wie die Lotto Rheinland-Pfalz GmbH am Montag in Koblenz mitteilte.

Ein Spielteilnehmer aus der Pfalz räumte den Jackpot im Spiel 77 ab und bekommt 777 777 Euro. «Es sind die Großgewinne 12 und 13 in diesem Jahr - 4 von ihnen wurden sogar Millionäre«, sagte Lotto-Geschäftsführer Jürgen Häfner.

Der Glückspilz aus dem Raum Mainz habe für seinen Fünfwochen-Tippschein 39,75 Euro ausgegeben und diesen zusammen mit seiner Kundenkarte ins Spiel gegeben. Der Spiel-77-Gewinner aus der Pfalz habe für 59,75 Euro einen Fünfwochen-Schein gekauft - aber ohne Kundenkarte. Um seinen Gewinn entgegen zu nehmen, muss er sich bei Lotto Rheinland-Pfalz in Koblenz melden. Dafür habe er drei Jahre Zeit.