Südpfälzer gewinnt über 1,6 Millionen Euro im Lotto dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_

Ein Lottospieler aus der Pfalz hat am Mittwochabend den großen Coup gelandet und räumte in der Gewinnklasse 2 über 1,6 Millionen Euro ab. Zum Jackpot fehlte ihm lediglich die richtige Superzahl 7.

Der Neumillionär aus dem Landkreis Germersheim hat Fortuna mit einem Systemtipp „007“ herausgefordert. Bei diesem Tippschein können für einen etwas höheren Spieleinsatz sieben Zahlen angekreuzt werden. Inklusive der beiden Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6 hat der Glückspilz 22,30 Euro für seinen Tippschein bezahlt.

Da bei einem Systemtipp mehrere Gewinnmöglichkeiten bestehen, hat der Südpfälzer nicht nur die Gewinnklasse 2 abgeräumt, sondern auch weitere Klassen, so dass sein Gesamtgewinn 1.651.746,30 Euro beträgt.

Da der Tipper seinen Schein mit einer Kundenkarte ins Spiel gegeben hat, ist er Lotto Rheinland-Pfalz namentlich bekannt und darf sich schon in den nächsten Tagen über den Geldsegen freuen.