LOTTO Rheinland-Pfalz dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt ic_online ic_offline

In diesem schwierigen, von der Corona-Pandemie dominierten Jahr, möchte die Lotto Rheinland-Pfalz – Stiftung ein ganz besonderes Zeichen setzen und zusammen mit den Lotto-Annahmestellen vor Ort verdiente Vereine und Institutionen mit bis zu 1.000 Euro unterstützen. Insgesamt stehen 200.000 Euro zur Verfügung.

Unter dem Motto „Wir stehen auch weiterhin an Eurer Seite! Die Weihnachtsaktion der Lotto-Stiftung“ sagt die Stiftung des Koblenzer Glücksspielunternehmens zusammen mit den Lotto-Annahmestellen vor Ort den gemeinnützigen Partnern und Institutionen „Danke“ für ihre Arbeit in diesen schwierigen Zeiten. „Zum Glück gibt es in Rheinland-Pfalz viele bewundernswerte Helferinnen und Helfer, die in der Pandemie-Situation nochmal über sich selbst hinausgewachsen sind und sich noch mehr für andere engagiert haben“, sagt der Vorstandsvorsitzende der Lotto-Stiftung, Magnus Schneider.

Aufruf an Lotto-Annahmestellen

Um die Richtigen zu finden ist die Lotto Rheinland-Pfalz – Stiftung auf die Hilfe der rund 950 Lotto-Annahmestellen im Land angewiesen. „Die Annahmestellenleiterinnen oder -leiter sind bei den Menschen, in den Städten und Gemeinden, an den Orten des sozialen Miteinanders, in den Vereinen, einfach überall mittendrin in unserer Gesellschaft“, erklärt Magnus Schneider und fügt an: „Die Lotto-Annahmestellen kennen sich aus und sind ein wichtiger Teil von Lotto Rheinland-Pfalz, das sich zusammen mit der Lotto Rheinland-Pfalz – Stiftung traditionell für das Gemeinwohl einsetzt.“

Die Lotto-Annahmestellen können ab sofort per E-Mail an stiftung@lotto-rlp.de bis zu drei Anträge für Vereine oder Institutionen stellen, die soziale Verantwortung leben. Der Einsendeschluss ist der 15. Dezember 2020.

Das Wichtigste im Überblick:

Wer und was wird gefördert?

Die Corona Pandemie führt bei vielen gemeinnützigen Vereinen und Institutionen zu Einnahmeausfällen und stellt sie vor große Herausforderungen. Diesen Organisationen bieten wir unsere Unterstützung an und wollen damit den vielen ehrenamtlichen Helfern „Danke“ sagen, die ganzjährig mithelfen, dass die Arbeit der Vereine fortgesetzt und das Gemeinwohl in Rheinland-Pfalz weiter unterstützt werden kann.

Fördervolumen:

• Spenden bis zu 1.000 Euro pro Verein möglich

• Gesamtfördervolumen 200.000 Euro

Voraussetzungen für eine Förderung:


• Verein/Institution muss seinen Sitz
in Rheinland-Pfalz haben und als
gemeinnützig anerkannt sein.

• Zweck/Aufgabe des Vereins sollen
soziale, kulturelle oder sportliche
Themen sein.

• Der Antrag muss die Unterschrift
(mit Stempel und Annahmestellen-Nr.) einer rheinland-pfälzischen
Lotto-Annahmestelle tragen und
muss bis zum 15. Dezember 2020 an stiftung@lotto-rlp.de eingegangen sein.

• Eine Annahmestelle kann bis zu drei Anträge einreichen.

Die Lotto-Stiftung entscheidet über die Höhe der Zuwendung. Ein Rechtsanspruch auf die Gewährung einer Zuwendung besteht nicht.

WICHTIG!!!

Kennen Sie einen Verein oder Institution, die die Förderung verdient hätte? Dann wenden Sie sich doch mit Ihrem Vorschlag an Ihre Lotto-Annahmestelle im Ort.