Service & Kontakt

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
0800 5688600
Mo.-Fr. 6:30-20:00 Uhr
Sa. 7:30-16:00 Uhr
Kostenlos aus allen deutschen Netzen

Suchtprävention

LOGO Spielsucht

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen.

Der LOTTERIE-TAG

03.07.2015

Für den Lotterietag sind alle Spielquittungen von Lotto 6aus49, Eurojackpot, Toto-, Oddset, GlücksSpirale, Keno oder Bingo teilnahmeberechtigt, die in einem festgelegten Zeitraum gespielt wurden und mit denen kein Gewinn erzielt wurde.

Nimmt die Spielquittung an weiteren Ziehungen teil, so besteht keine Berechtigung zur Teilnahme am Lotterietag, da mit dieser Spielquittung möglicherweise noch Gewinne erzielt werden können.

Pro Person gilt jeweils nur eine Spielquittung!
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind ausgenommen. Eine Ausweiskontrolle wird im Zweifels¬fall durchgeführt.


Die Lotterie-Tage von Lotto Rheinland-Pfalz sind Aktionstage für alle Spielteilnehmer, die in einer Annahmestelle von Lotto Rheinland-Pfalz an einem der Spielangebote (Lotto 6aus49, Eurojackpot, Toto-, Oddset, GlücksSpirale, Keno oder Bingo) teilgenommen und nichts gewonnen haben.
Als eine Art „Trostpreis“ möchte Lotto Rheinland-Pfalz dadurch an ausgewählten Terminen für seine Spielteilnehmer, die kein Glück bei der Lotterie hatten, Kunst und Kultur kostenfrei zugänglich machen.

Der Aktionstag findet regelmäßig bei diversen (Förder-)partnern von Lotto Rheinland-Pfalz statt.
Hierbei handelt es sich um Projekte, wie zum Beispiel Museen, Burgen oder Tiergärten, wo die Spiel¬quittung in eine gültige Eintrittskarte für diesen Tag eingetauscht wird.
Diese Veranstaltungen werden von Lotto Rheinland-Pfalz festgelegt und sowohl auf der Homepage unter www.lotterietage-rlp.de als auch in den Annahmestellen bekannt gegeben.