Kuriose Karnevals-Ziehung dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt

Das närrische Treiben hat auch die Lotto-Ziehung nicht kalt gelassen. Sie brachte bundesweit insgesamt 24 Großgewinner, davon zwei Rheinland-Pfälzer, hervor.

Den Jackpot teilen sich Spielteilnehmer aus Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Niedersachsen (2) zu je 1.029.334,30 Euro. Über je 119.760,90 Euro in Gewinnklasse II dürfen sich Tipper aus Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg (4), Bayern (6), Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen (4) und dem Saarland freuen. Der Jackpot für die kommende Ziehung steht bei einer Million Euro.

Der Eurojackpot hingegen konnte dem närrischen Treiben standhalten. Da es keinen Gewinner im ersten Gewinnrang gab, steigt der Jackpot auf satte 40 Millionen Euro an.

Auch bei der Zusatzlotterie Spiel77 konnte niemand den Jackpot knacken. Er steht für die morgige Ziehung bei stolzen sieben Millionen Euro.

Die Gewinnserie runden sieben Spielteilnehmer aus Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen (2), dem Saarland, Schleswig-Holstein und Thüringen ab. Sie erzielen je 100.000 Euro bei der Zusatzlotterie Super6.

Herzlichen Glückwunsch an alle Glückspilze!