Opernplatz, Nordbahnhof und Schlossallee dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_

Auf diesen Feldern kann man in der Ursprungsvariante des klassischen Brettspiels ,,Monopoly" landen. Heute jährt sich der Erwerb der Rechte durch die Firma Parker Brothers zum 83. Mal.

Seitdem wurde das Spiel mehrfach modifiziert und entwickelte sich zu einem der beliebtesten Gesellschaftsspiele weltweit. Mit dem Brettspiel als Simulationsgrundlage, könnte sich ein glücklicher EUROJACKPOT-Tipper sogar in der Realität ganze Straßen, Ecken oder Plätze kaufen. Denn bei der europaweiten Lotterie wartet mit dem Doppeljackpot von 90 + 22 Millionen Euro das passende ,,Startgeld".

Aber auch der Jackpot des Klassikers LOTTO 6aus49 kann sich sehen lassen. Die dort wartenden vier Millionen Euro sollten zumindest für die ,,unbeliebte" Badstraße reichen...
Apropos Startgeld - obwohl der Jackpot nicht geknackt wurde, können sich zwei Tipper aus Baden-Württemberg und Bayern über einen Gewinn von exakt 812.202,10 Euro freuen. Zum Großen Wurf fehlte lediglich die passende Superzahl ,,1".

Bei der Zusatzlotterie Spiel77 konnte ebenfalls kein Tipper den Jackpot abräumen. Bei der kommenden Mittwochsziehung geht es nun um rund eine Million Euro.

Die Zusatzlotterie Super6 bringt hingegen drei Glückspilze (2x Baden Württemberg, Nordrhein-Westfalen) hervor. Sie gewinnen je 100.000 Euro.

Herzlichen Glückwunsch an alle glücklichen Tipper!

Hier geht es zum Lotto-Spielschein

Hier geht es zum Eurojackpot-Spielschein