Heute fiel um 11:15 Uhr der Startschuss für die Deutschland Tour dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt

Insgesamt machten sich am Morgen neben einigen Amateurfahrern 132 Profirennfahrer, aufgeteilt in 22 Teams, auf den Weg nach Bonn. Die Fahrer bestreiten eine Gesamtstrecke bis nach Stuttgart von 737,5 Kilometern mit 13 Berg- und acht Sprintbewertungen.

Um diese Strecke zu bestreiten, haben die Fahrer spezielle Rennräder. Übrigens: das teuerste Rennrad der Welt wurde für satte 35.000 Euro verkauft.

Drei Gewinner aus Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein können sich dieses Fahrerlebnis in kürze erfüllen, denn sie besetzten die Gewinnklasse Zwei im Lotto 6aus49 und gewannen jeweils 300.089,30 Euro.

Der Jackpot konnte in der vergangen Ziehung nicht geknackt werden, hier liegen zur kommenden Ziehung beachtliche 21 Millionen Euro für einen Gewinner zur Abholung bereit.

Der Eurojackpot blieb in der vergangenen Ziehung ebenfalls unberührt und steigt somit auf satte 49 Millionen Euro an.

Die Zusatzlotterie Spiel77 brachte in der vergangenen Ziehung keinen Gewinner mit sich, hier steht der Jackpot in der kommenden Samstagziehung auf zwei Millionen Euro.

In der Zusatzlotterie Super6 gab es zwei glückliche Gewinner aus Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein, beide besetzen die Gewinnklasse Eins und dürfen sich über eine Summe von insgesamt 100000 Euro freuen - herzlichen Glückwunsch!

Hier geht es zum Lotto-Spielschein

Hier geht es zum Eurojackpot-Spielschein