Der Sonne entgegen? dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt

Diese Frage stellen sich wohl die drei größten Glückspilze des vergangenen Wochenendes. Genauer gesagt sind dies Spielteilnehmer der Lotterie EUROJACKPOT aus Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Dänemark.

Sie gewinnen durch ihre Treffer in Gewinnklasse II jeweils 7.318.844,80 Euro. Herzlichen Glückwunsch!

Da jedoch niemand die Gewinnklasse I treffen konnte, wartet am kommenden Freitag erneut ein Doppeljackpot auf die Spielteilnehmer der europäischen Lotterie. Es geht um 90 bzw. 22 Millionen Euro!

Der Jackpot des Klassikers 6aus49 konnte hingegen geknackt werden. Zwei Spielteilnehmer aus Niedersachsen und Schleswig-Holstein teilen sich den Jackpot zu je 3.433.497,20 Euro. Ein Nordrhein-Westfale gewinnt zusätzlich 1,5 Millionen Euro in der Gewinnklasse II.

Die Zusatzlotterie Spiel77 bringt keine Großgewinner hervor. Der Jackpot steigt auf sechs Millionen Euro an.

Weitere Gewinne in Höhe von je 100.000 Euro erzielten Spielteilnehmer der Zusatzlotterie Super6 aus Nordrhein-Westfalen und Sachsen.

Hier geht es zum Lotto-Spielschein

Hier geht es zum Eurojackpot-Spielschein