Vier Gewinner in der Gewinnklasse Zwei im Lotto 6aus49 dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt

Insgesamt vier glückliche Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz schaukelten sich in der vergangenen Samstagsziehung ins Glück. Sie besetzten die Gewinnklasse Zwei im Lotto 6aus49 und dürfen sich nun jeweils über eine Summe von insgesamt 397.460,20 Euro freuen. Übrigens die höchste Schaukel der Welt, wurde in einer Höhe von 1.800 Metern angebracht und auch tatsächlich benutzt.

Der Jackpot blieb im Lotto 6aus49 allerdings unberührt und steigt somit zur kommenden Ziehung auf vier Millionen Euro an!

Im Eurojackpot liegen in der kommenden Ziehung satte 34 Millionen Euro im Lostopf, sie warten nur darauf von einem glücklichen Spielteilnehmer abgeholt zu werden.

Die Zusatzlotterie Spiel77 brachte in der vergangenen Ziehung keinen Gewinner mit sich. Somit steigt der Jackpot auf eine Million Euro an!

In der Zusatzlotterie Super6 setzten gleich drei Spielteilnehmer aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen (2x) auf das richtige Kreuz und dürfen sich nun jeweils über 100.000 Euro freuen.

Hier geht es zum Lotto-Spielschein

Hier geht es zum Eurojackpot-Spielschein