Lotto Rheinland-Pfalz und die Nibelungen Festspiele bleiben Partner dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_

Zwei starke Marken des Landes für die Kultur Nibelungen-Festspiele Worms und Lotto Rheinland-Pfalz verlängern Partnerschaft und schließen erstmals eine dreijährige Kooperation ab.

Lotto Rheinland-Pfalz und die Nibelungen-Festspiele Worms bleiben auch weiterhin Partner und vereinbaren erstmals ihre erfolgreich bestehende langjährige Kooperation gleich für die nächsten drei Jahre. Am vergangenen Montag wurde in Worms der Vertrag für die Jahre 2018 bis 2020 unterschrieben. Damit ziehen zwei starke Marken des Landes für die Förderung der Kultur auch weiterhin an einem Strang.

Jürgen Häfner, Geschäftsführer Lotto Rheinland-Pfalz: „Lotto Rheinland-Pfalz ist seit jeher landesweit Partner des Sports, Unterstützer sozialer Initiativen sowie von Umweltprojekten und Förderer der Kultur, in der Spitze wie in der Breite in gleichem Maße. Was im Sport die Zusammenarbeit mit den nationalen Bundesligaclubs, das ist für uns in der Kultur die jahrzehntelange Kooperation mit den fantastischen Nibelungen-Festspielen in all ihrer überregionalen Strahlkraft.

Die Partnerschaft ist ein wichtiger Leuchtturm im Rahmen unseres umfangreichen Kultursponsorings. Insofern sind wir außerordentlich froh, dass wir jetzt, gerade im Jahre des 70jährigen Jubiläums von Lotto Rheinland-Pfalz, erstmals auch eine längerfristige Vereinbarung mit den Nibelungen-Festspielen schließen konnten und freuen uns auf die Fortführung unserer erfolgreichen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit.“

Festspiel-Geschäftsführer Sascha Kaiser: „Lotto Rheinland-Pfalz und die Nibelungen-Festspiele verbindet eine langjährig gewachsene, starke Partnerschaft. Durch die vertragliche Bindung auf die nächsten drei Jahre sendet Lotto ein klares Signal: Die Nibelungen-Festspiele überzeugen in ihrer inhaltlichen und künstlerischen Ausrichtung unter der Intendanz von Nico Hofmann und sind in jeglicher Hinsicht ein attraktiver, werbewirksamer und verlässlicher Partner. Über dieses Vertrauen freuen wir uns und auch darüber, dass die Festspiele damit über eine gestärkte finanzielle Planungssicherheit verfügen.“

Nibelungen-Festspiele Worms 20.7. bis 5.8.2018

Mit dem Autorenduo Feridun Zaimoglu und Günter Senkel schreiben zwei der radikalsten literarischen Stimmen Deutschlands das Stück „Siegfrieds Erben“ für die Nibelungen-Festspiele 2018 unter der Intendanz von Nico Hofmann. Der viel beachtete Schweizer Roger Vontobel wird die Uraufführung inszenieren. Vontobel, den eine langjährige Zusammenarbeit an unterschiedlichen Bühnen mit dem neuen Künstlerischen Leiter der Festspiele Thomas Laue verbindet, gilt als ein Regisseur, der im großen Format Geschichten erzählen kann und dabei immer nach einer klaren gesellschaftspolitischen und gegenwartsbezogenen Lesart sucht. Der Schauspieler Jürgen Prochnow („Das Boot“) wird die Hauptrolle des Hunnenkönigs Etzel übernehmen.