Drei neue Millionäre in Rheinland-Pfalz dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_

Drei Gewinner freuen sich insgesamt über fast 3,3 Mio. Euro, darunter ein Internetgewinner beim Klassiker und ein Rekordgewinn bei der TOTO 13er Wette. Wenn das kein perfekter Auftakt ins Jubiläumsjahr von Lotto Rheinland-Pfalz ist: Das Koblenzer Glücksspielunternehmen feiert nicht nur sein 70-jähriges Bestehen, sondern auch gleich drei Rheinland-Pfälzer, die das neue Jahr als Millionäre beginnen dürfen. Im Lotto 6aus49, TOTO 13er Wette sowie bei der Premiere der „Neujahrs-Million“ landeten die Glückspilze echte Volltreffer.

Wahrscheinlich ließen die Glückspilze eben noch zum Jahreswechsel die Korken knallen. Jetzt haben drei Rheinland-Pfälzer erneut gute Gründe, um anzustoßen.

Koblenzer gewinnt „Neujahrs-Million“

Pünktlich um 11.15 Uhr am Samstag vor Silvester war die erste Auflage der neuen rheinland-pfälzischen Lotterie „Neujahrs-Million“ ausverkauft und bescherte ebenso pünktlich zum neuen Jahr einen neuen Millionär in Koblenz. Der Spielteilnehmer hat sein Los ohne Kundenkarte gekauft. Deshalb muss sich der Gewinner nun bei Lotto Rheinland-Pfalz in Koblenz melden, um seinen Gewinnanspruch geltend zu machen. Im zweiten Rang der erstmals in Rheinland-Pfalz ausgespielten „Neujahrs-Million“ dürfen sich ein Westerwälder und ein Südpfälzer jeweils über 100.000 Euro freuen.

Lotto-Gewinner nahm im Internet teil

Der Gewinner im Lotto 6aus49 hat seine Lotto-Schein mit zwölf Feldern für die letzte Lotto-Ziehung 2017 im Internet registriert. Zum Gewinn von 1.171.349,10 Euro in Gewinnklasse II reichten die sechs richtigen Zahlen 11, 12, 14, 27, 37 und 48. Zum Jackpot fehlte dem Lotto-Spieler lediglich die Superzahl 0. Der Jackpot für die erste Lotto-Ziehung des Jahres 2018 am Mittwoch, 3. Januar, steht bei sechs Millionen Euro.

Mainzer tippt die richtigen Ergebnisse im TOTO

Ein TOTO-Spieler aus Mainz hat in der TOTO-Ergebniswette alle 13 Fußballbegegnungen richtig getippt und damit den TOTO-Jackpot von exakt 1.121.408,90 Euro gewonnen. Das ist die höchste Gewinnquote, die jemals in der Historie der TOTO-Ergebniswette erzielt wurde. Da der glückliche Rheinhesse seinen TOTO-Schein mit Kundenkarte abgegeben hat, ist er Lotto Rheinland-Pfalz namentlich bekannt.

Erfreulicher Start ins Jubiläumsjahr

Lotto-Geschäftsführer Jürgen Häfner freut sich: „Auch als Glücksspielunternehmen, das seit 70 Jahren seriöses Glücksspiel in unserem Bundesland anbietet, hatten wir gute Vorsätze für das neue Jahr. Einer davon war, dass wir in der ersten Woche 2018 bereits den ersten Millionär des Jahres verkünden können. Jetzt sind es gleich drei Millionäre, die mit drei unterschiedlichen Produkten aus dem Hause Lotto Rheinland-Pfalz gewonnen haben. Das ist ein erfreulicher Start in unser Jubiläumsjahr.“