Lottogewinn in Eigenheim investiert dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_

Die ersten Wochen des noch jungen Jahres liefen gut für die rheinland-pfälzischen Lottospieler: Gleich mehrere Spielteilnehmer durften sich über große Geldgewinn freuen und können sich jetzt ihre großen Wünsche erfüllen.

Ein Haus zum Renovieren

Ein Bankangestellter aus der Vorderpfalz erfüllt sich nun mit seinem Lottogewinn in Höhe von 435.000 Euro einen langgehegten Lebenstraum: er kauft sich ein Haus zum Renovieren. Der Mittfünfziger spielt schon seit vielen Jahren jeden Samstag für 50 Euro einen Systemtipp im Lotto. Als er an einem Sonntagmorgen im Internet seine Gewinnzahlen überprüfte, wurde aus dem Traum schnell Gewissheit. „Ich spiele schon lange Lotto“, berichtet der Gewinner, und habe jedes Jahr am Ende einen Strich gezogen und eine Bilanz gezogen. Ich war immer zufrieden, weil sich mein Einsatz durch viele Dreier und Vierer unter dem Strich immer relativiert hat.“ Nun aber hat Fortuna so richtig zugeschlagen und er kann sich endlich ein schönes älteres Haus kaufen, in dem er nach Herzenslust werkeln und renovieren kann.

Endlich eigene vier Wände

Ebenfalls aus der Vorderpfalz stammt eine Ladenbesitzerin, die sich nun dank eines Spiel-77-Gewinnes in Höhe von 477.777 Euro den Traum vom Eigenheim realisieren kann. Seit rund zehn Jahren spielt sie jede Woche zwei Lotto-Kästchen und vergisst dabei nie das Ja-Kreuz beim Spiel 77 – wichtig dabei: Die letzte Zahl muss immer ihre Lieblingszahl 6 sein. Nie kontrolliert sie den Schein selbst, sondern lässt ihn immer in der Annahmestelle im Terminal überprüfen. So auch dieses Mal. Als die Info „Zentralgewinn“ angezeigt wurde, stieg ihre Nervosität. Zuhause verglich sie die Zahlen und weinte vor Glück. „Ich habe meinem Mann dann freudestrahlend mitgeteilt, dass sofort den nächsten Tippschein ausfülle. Schließlich bin ich jetzt im Glücksmodus.“

Raus aus dem Keller

Seit über 40 Jahren spielt ein Montagarbeiter aus der Südpfalz schon Lotto – immer einen vollen Schein. Vor Wochenfrist hat es nun endlich geklappt: Der Endfünfziger gewann mit den sechs Richtigen 989.432 Euro im Lotto. „Meine Gewinnzahlen wähle ich immer frei Schnauze“, berichtet der Glückspilz. Dazu nutzt er immer den Quicktipp-Service in der Annahmestelle. Dass er die Superzahl und einen noch höheren Gewinn nur um eine Ziffer verpasst hat, sieht er gelassen. „Ich bin hochzufrieden“, berichtet er, „denn jetzt kann ich endlich aus meiner Kellerwohnung ausziehen und mir eine Eigentumswohnung oder ein kleine Häuschen kaufen.“ Und auch der 23 Jahre alte Gebrauchtwagen wird durch ein neues Auto ersetzt.

zurück zur Übersicht