Kein Hauptgewinner am Tag des deutschen Apfels dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_

Am Tag der gestrigen Lottoziehung feierten die Deutschen zugleich den Tag des deutschen Apfels. Als Inbegriff der Versuchung verhalf er jedoch niemandem, den Lottojackpot zu knacken.

Allerdings wurde die zweite Gewinnklasse im Lotto 6asu49 zweimal erreicht. Jeweils exakt 526.465,30 Euro gehen nach Baden-Württemberg und Sachsen. Bei der kommenden Ziehung am Samstag warten 23 Millionen Euro im Lotto 6aus49.

Auch der Jackpot der Zusatzlotterie Spiel77 blieb unberührt. Hier wartet am Samstag eine weitere Million.

In der Zusatzlotterie Super6 gab es wieder mehrere Hauptgewinner. Jeweils 100.000 Euro gehen nach Baden-Württemberg, Sachsen, Bayern (2x) und Nordrhein-Westfalen (2x).

Im Eurojackpot winken 10 Millionen Euro einem glücklichen, neuen Besitzer.

Hier geht es zum Lotto-Spielschein

Hier geht es zum Eurojackpot-Spielschein