dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right

Sieben Millionen Euro lagen in diesem Jahr im Lotto 6aus49 unter dem Weihnachtsbaum. Allerdings schaffte es in ganz Deutschland kein Tipper, die richtigen Lottozahlen samt Superzahl vorherzusagen. Somit liegen zur Wochenmitte neun Millionen Euro im Lottojackpot.

Die zweite Gewinnklasse im Lotto 6aus49 brachte jedoch mehreren Spielern Glück. Jeweils 508.904,60 € gehen nach Hamburg, Nordrhein-Westfalen (2x) und Schleswig-Holstein. Hier dürfte der Umtausch der verfehlten Weihnachtsgeschenke einen umfangreichen Neukauf mit sich bringen!

Die falschen Weihnachtsgeschenke dürften auch einen Hamburger und einen Rheinland-Pfälzer völlig kalt lassen. Diese beiden gewannen den Jackpot im Spiel77 und sind nun um jeweils 477.777,00 € reicher - Herzlichen Glückwunsch.

Bei der Super6 gab es viele Hauptgewinner am Heiligabend: Jeweils 100.000 € gehen nach Baden-Württemberg, Bayern (2x), Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein.

Der Eurojackpot gibt kurz vorm Jahreswechsel nochmal alles! Er ist an seiner Höchstgrenze angelangt und platzt aus allen Nähten: Am Freitag, einen Tag vor Silvester warten unfassbare 90 Millionen Euro auf einen neuen Besitzer - nur wer mitspielt, kann auch gewinnen!

Hier geht es zum Lotto-Spielschein

Hier geht es zum Eurojackpot-Spielschein

zurück zur Übersicht