LOTTO Rheinland-Pfalz dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_

Am zweiten Adventswochenende begeisterten die Mainzer Hofsänger nicht nur musikalisch sondern auch zweimal für den guten Zweck. Am Adventssonntag waren die Hofsänger in Hillesheim zu Gast, einen Tag früher in Ludwigshafen-Edigheim.

Besinnliche Weisen sowie Stücke voller weihnachtlicher Vorfreude präsentierte der bekannte Chor aus Mainz am vergangenen Wochenende in der Protestantischen Kirche in Edigheim und in der Pfarrkirche St. Martin in Hillesheim. In den vollbesetzten Kirchen begeisterten die Mainzer Hofsänger mit ihrem voluminösen Chorklang, strahlenden Tenören und profunden Bässen.

Zwei Projekte in der Pfalz

Doch auch bei den beiden Konzerten in Edigheim und Hillesheim stand der gute Zweck wieder im Vordergrund. Der Erlös von 11.000 Euro aus dem Auftritt in der Pfalz-Gemeinde Ludwigshafen-Edigheim geht zu gleichen Teilen an den Louise-Scheppler-Kindergarten der Protestantischen Kirchengemeinde Edigheim sowie an die Sportstiftung Pfalz.

5.000 Euro in Hillesheim

In der Eifelgemeinde Hillesheim lauschten die zahlreichen Gäste den Stimmen der Mainzer Hofsänger, die in dem sakralen Raum der Pfarrkirche St. Martin einen besonderen Klang entfalteten. Auch hier freute man sich über eine stolze Spendensumme von 5.000 Euro für ein soziales Projekt. Der Erlös ist für die Jugendarbeit der Verbandsgemeinde Hillesheim bestimmt.

In diesem Jahr sind die Mainzer Hofsänger noch zweimal mit ihrem Adventsprogramm in Kooperation mit Lotto Rheinland-Pfalz und der Stiftung zu erleben. Am 11. Dezember gastiert der Chor in Schweich und abschließend am 18. Dezember in Birkenfeld.

Fotos: Peter Seydel

zurück zur Übersicht