LOTTO Rheinland-Pfalz dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_

Seit dem 25. November kann man ein ganz besonderes Kochbuch in allen rheinland-pfälzischen Lotto-Annahmestellen erwerben. Über 40 Rezepte von Prominenten vereint das Kochbuch „Prominentes Kochen für den guten Zweck“. Die Einnahmen aus dem Verkauf kommen der Spendenaktion der Initiative „Kinderglück“ zugute.

Lotto Rheinland-Pfalz und die Lotto-Stiftung sammeln seit Jahren unter dem Dach der Initiative „Kinderglück“ für Kinder und Jugendliche, die nicht unbedingt auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Auf unterschiedlichste Art und Weise bittet Lotto Rheinland-Pfalz dabei um Geldspenden, um Projekte zu unterstützen, die vor allem Flüchtlingskindern in den ersten Wochen und Monaten die Integration erleichtern. Schirmherrin von „Kinderglück“ ist Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Patin des diesjährigen Spendenzweckes die SWR-Pflanzenexpertin Heike Boomgaarden. Gemeinsam mit dem Landessportbund und der LIGA der Wohlfahrtsverbände werden Projekte vor Ort und Initiativen unterstützt, die sich täglich und ganz praktisch für die Belange der Flüchtlinge einsetzen.

Das „Rezept“ für echte Hilfe

Dabei sammelt Lotto Rheinland-Pfalz zusammen mit der Lotto-Stiftung nicht nur in allen knapp 1.000 Lotto-Annahmestellen in Rheinland-Pfalz oder bei vielen Veranstaltungen überall im Land, sondern sucht immer auch kreative Wege, um Geld für den guten Zweck zu generieren. Deshalb erscheint rechtzeitig vor Weihnachten das Kochbuch „Prominentes Kochen für den guten Zweck“. Unter den Prominenten sind unter anderem Showmaster Harry Wijnvoord, Comedian Bernhard Hoecker oder auch Gold-Turner Fabian Hambüchen.

Insgesamt 40 leckere Gericht sowie ein komplettes Menü von Sterne-Köchin Lea Linster finden sich in dem handlichen Kochbuch. Ab dem 25. November kann man die Rezepte-Sammlung zum Preis von 5,99 Euro in den rheinland-pfälzischen Lotto-Annahmestellen erwerben. Vier Euro pro verkauftem Buch gehen direkt in die Spendenaktion für Flüchtlingskinder in Rheinland-Pfalz. „Mit diesem Spendenzweck sind wir ganz nah dran an einem der wichtigsten und drängendsten Themen unserer Zeit“, betont Lotto-Geschäftsführer Jürgen Häfner. Die große Flüchtlingswelle ist zwar mittlerweile abgeebbt, dennoch kommen noch immer jeden Tag neue Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz an. Menschen, die vor Verfolgung, Mord, Gewalt, Misshandlung und einer aussichtslosen Zukunft in ihrer Heimat fliehen mussten. „Diesen Menschen gilt es zu helfen, sich bei uns zurechtzufinden“, sagte Magnus Schneider, der Vorstandsvorsitzende der Lotto-Stiftung Rheinland-Pfalz: „Vor allem die Kinder und Jugendlichen sind es, denen man sich besonders annehmen muss.“

zurück zur Übersicht